AMAZONEN-WERKE H. DREYER GMBH & CO KG Elektrische Einzeldüsenschaltung AmaSwitch

Besuchen Sie uns in Messehalle 20 / Stand 120

 

Als Neuheit im Bereich Pflanzenschutz stellt Amazone auf der Agraria Wels erstmals die elektrische Einzeldüsenschaltung AmaSwitch vor. Kombiniert man AmaSwitch mit der automatischen Vorgewende- und Teilbreitenschaltung GPS-Switch, erfolgt eine automatische Schaltung der Einzeldüsen in 50-cm-Teilbreiten.

Entscheidender Vorteil dieser Einzeldüsenschaltung ist die Möglichkeit, mit kleinen Teilbreiten in Keilen und Ausläufern sowie am Vorgewende noch exakter zu arbeiten. Die Überlappungsflächen werden deutlich reduziert und liegen gegenüber konventionellen Section Control-Teilbreitenschaltungen z. B. am Vorgewende um bis zu 85 % geringer. So führt die Kombination aus GPS-Switch und AmaSwitch, in Abhängigkeit von Flächenstruktur, Arbeitsbreite und Teilbreitenanzahl, zu erheblichen Mitteleinsparungen von ca. 10% im Vergleich zur bisher üblichen Pflanzenschutztechnik. 

Die neue Technik basiert auf 3-fach-Düsenträgern mit elektrischer An- und Abschaltung der Düsen. Neben der automatischen Schaltung mit 50-cm-Teilbreiten besteht die Möglichkeit, die Teilbreiten frei zu konfigurieren. Im Vergleich zur elektrischen Einzeldüsenschaltung AmaSelect mit 4-fach-Düsenträgern, die zusätzlich zu den 50-cm-Teilbreiten über eine automatische elektrische Düsenzu- und -umschaltung verfügt, ist AmaSwitch eine kostengünstige Alternative für kleine und mittlere Betriebe, die keinen Wert auf die elektrische Düsenumschaltung legen, aber die Vorteile des sehr exakten Schaltens in Keilen und Überlappungsbereichen dank der 50-cm-Teilbreitenschaltung nutzen wollen.

www.amazone.de