Messe Wels | SAVE THE DATE! 23. – 26. Nov. 2022

Messeplatz 1, 4600 Wels, Österreich | +43 7242 9392-0

Eine wirtschaftliche Zukunft der Landwirtschaft im Fokus der agraria 2022

„Land.Wirtschaft.Erleben“ auf der agraria 2022 – die Leitmesse für die Land- und Forstwirtschaft präsentiert sich dieses Jahr fachlich noch stärker und fokussierter. Die agraria ist mit über 76.000 m2 Indoor-Ausstellungsfläche die größte land- und forstwirtschaftliche Fachmesse Österreichs. Erleben Sie die neuesten Trends, diskutieren Sie mit Experten, finden Sie Ihre Strategie und die passende Technik für Ihren Betrieb – für mehr Wirtschaftlichkeit – für eine sichere Zukunft.
Mag. Norbert Totschnig, MSc - Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft, Regionen und Wasserwirtschaft
Mag. Norbert Totschnig, MSc
Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft,
Regionen und Wasserwirtschaft

Landwirtschaftsminister Norbert Totschnig: „Die agraria in Wels ist eine ganz besondere Leitmesse für die Landwirtschaft. Mit einem breiten Angebots- und Ausstellungsspektrum zieht sie Besucherinnen und Besucher aus Nah und Fern nach Österreich. Mit ihrer Ausrichtung und dem Rahmenprogramm zeigt sie den Bäuerinnen und Bauern auch vielfältige Zukunftsperspektiven und fördert die Vernetzung zwischen den einzelnen Produktionsbereichen.“

ANZEIGE
Hammerschmied GmbH

Aktuelles

Bundesländertage agraria 2022

Auch dieses Jahr finden wieder die Bundesländertage auf der agraria 2022 statt. In Wels haben diese Tage bereits lange und gute Tradition.

Pferde auf der agraria 2022

Mit einem Infostand in der Halle 4 ist auch der Zuchtverband Stadl Paura auf der Messe vertreten. Für alle Fragen zum Thema…

Innovation Farm goes agraria

Die heuer stattfindende land- und forstwirtschaftliche Fachmesse agraria in Wels steht ganz im Zeichen einer nachhaltigen, wirtschaftlichen, tier- und umweltgerechten Bewirtschaftung.

„Land.Wirtschaft.Erleben“ – die agraria 2022

Die österreichische Leitmesse für Land- und Forstwirtschaft präsentiert sich von 23. bis 26. Nov. 2022 fachlich noch stärker und fokussierter und ist…

ANZEIGE
Raiffeisen OÖ - Starker Partner der Landwirtschaft

agraria 2022 – finden Sie hier alles zu unseren Schwerpunkten

Ackerbau

Mechanische Unkrautregulierung ist einer der Ausstellungsschwerpunkte 2022 Bildquelle: DicksonKerner

agraria zeigt beeindruckend das Leistungsangebot in der Präzisions-Landwirtschaft

Der Ackerbau steht vor großen Herausforderungen. Der Klimawandel und steigende Kosten für Betriebsmittel sind nicht die einzigen Themen, die den Ackerbaubetrieb beschäftigen. Klassische Bodenbearbeitungskonzepte werden viel diskutiert und Konzepte zur reduzierten und standortangepassten Bearbeitung werden zunehmend fokussiert.

Grünland

Präsentation der gesamten Wertschöpfungskette – von Ernte bis Einbringung – auf der agraria

Eine fachgerechte Grünlandbewirtschaftung ist die Basis für höchstes Tierwohl und hochwertige Lebensmittel. Neben einem optimierten Stallmanagement ist es vor allem die Futterqualität, die über Erfolg und Leistung im Stall entscheidet. Intensive und fachgerechte Grünlandbewirtschaftung bedeutet das Ertragspotential im Grünland hochzuhalten, die Technik richtig einzusetzen…

Innenwirtschaft & Tierhaltung

Die Automatisierung im Stall ist in der Praxis angekommen.

agraria überzeugt mit spannenden Themenbereichen zu Rind, Schwein, Geflügel, Schaf und Ziege.

Die Innenwirtschaft und Tierhaltung gehören derzeit zu den Segmenten in der Landwirtschaft, in denen großes Potential für den einzelnen Betrieb steckt. Das Ziel in der Nutztierhaltung ist maximales Tierwohl, auch als Grundlage für ideale Leistung. Das trifft sowohl auf die Rindermast bzw. Milchviehwirtschaft als auch gleichermaßen auf die Schweinezucht und –mast zu. Das Gleiche gilt auch für das wachsende…

Forst- & Energiewirtschaft

Energie aus dem eigenen Wald für Heiz- und Trocknungsanlagen

Der Wald als Energielieferant und Einnahmequelle des bäuerlichen Betriebes

Die Diskussion um die regionale Energieversorgung durch Biomasse hat in den letzten Monaten wieder massiv an Fahrt aufgenommen. Damit gewinnt auch der bäuerliche Wald wieder an Bedeutung und wird mittelfristig eine dementsprechende Einnahmequelle darstellen. Darüber sind sich Experten einig. Derzeit wächst mehr Holz nach, als in Österreich entnommen wird. Aufgrund des steigenden Bedarfs an Energie…

Agraria - EINZIGARTIG: Mensch. Tier. Technik.

Ihre Schnellinfos zu Verbänden, wichtigen Institutionen und deren Programm

Landwirtschaftskammer Oberösterreich
Ing. Klaus Preining,
Landwirtschaftskammer OÖ
Preining Klaus

„Die Landwirtschaftskammer legt den Beratungsschwerpunkt in diesem Jahr und vor allem auch auf der agraria auf die neuen Förderprogramme (ÖPUL, usw.) und den damit verbunden neuen Voraussetzungen. Gemeinsam mit unseren Beraterinnen und Beratern erstellen wir ganz individuell einen Plan zu den möglichen Förderungen für den jeweiligen Betrieb.

Die Themen Betriebswirtschaft, Diversifizierung, Innovation, Bauen und Einstieg ins Gewerbe stehen natürlich gerade mit den aktuellen Rahmenbedingungen ebenfalls im Fokus der Bäuerinnen und Bauern und werden natürlich ebenso auf der Messe abgedeckt.

Weitere Themen:

Unser Standort auf der agraria: Halle 1, Stand XX
Unser Programm während der agraria 2022
RZO - Rinderzuchtverband Oberösterreich
Karl Rohregger,
GF Rinderzuchtverband und Erzeugergemeinschaft OÖ
Karl Rohregger, RZO Geschäftsführer

„Wir freuen uns als RZO wiederum die Vielfalt der Rassen in der österreichischen Rinderzucht zeigen zu können. Mit dem Vorführwettbewerb der Jungzüchtervereinigung und dem Tierbeurteilungswettbewerb der Landwirtschaftsschulen wird die Nachwuchsarbeit präsentiert.

Die Höhepunkte im Programm
Unser Standort auf der agraria: Halle 1, Stand XX
Unser Programm während der agraria 2022
Landesverband für Schafzucht und –haltung OÖ
Matthias Pleschberger,
GF Landesverband für Schafzucht und -haltung OÖ

Landesverband für Schafzucht und Schafhaltung OOE & Landesverband für Ziegenzucht und Ziegenhaltung OOE

„Unser Qualitätsprogramm Programm „Qplus Lamm und Kitz“ eröffnet den heimischen Schaf- und ZiegenhalterInnen große Chancen. Das ist auch ein Schwerpunkt auf der Messe“, so GF Pleschberger Matthias, Landesverband für Schafzucht und Schafhaltung OOE

Unsere Standorte auf der agraria:

Schafzucht und Schafhaltung: Halle XX, Stand XX
Ziegenzucht und Ziegenhaltung: Halle XX, Stand XXX

pig Austria
DIDr. Peter Knapp,
Geschäftsführer
PiG Austria GmbH

„Als Servicepartner für die Schweinebauern bieten wir TOP Genetik von Jungsauen und Eber unserer Mitgliedsbetriebe aus ganz Österreich. Ebersperma der Rassen Pietrain, Duroc, Edelschwein, Landrasse, Schwäbisch Hällisch sind dabei unsere Schwerpunkte. Dazu gehört ebenso eine umfassende Beratung zur Anpaarungsplanung und zu Remontierungskonzepten. Die agraria ist für PIG Austria die ideale Gelegenheit mit den Mitgliedern und Kunden direkt in Kontakt zu treten. Gemäß unserem Motto „Im Auftrag der nächsten Generation“ werden aktuelle Trends im Bereich Genetik thematisiert und vorgestellt.“ DIDr. Peter Knapp, Geschäftsführer PiG Austria GmbH

Unsere Standorte auf der agraria:

Pig Austria: Halle XX, Stand XX, Schweinekompetenzzentrum

Unser Programm während der agraria 2022 >> folgt
Partner VLV
DI Dr. Schlederer Johann,
VLV - Verband landwirtschaftlicher Veredelungsproduzenten OÖ
DI Dr. Schlederer Johann, VLV - Verband landwirtschaftlicher Veredelungsproduzenten OÖ

„Unter dem Generalthema „Schweinehaltung im Wandel der Zeit“ stehen an allen Messetagen unsere Experten in den Bereichen Produktion und Vermarktung zu Beratungsgesprächen zur Verfügung. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen Exponate von Tierwohl-Aufstallungen, welche infolge neuer gesetzlicher Bestimmungen in Zukunft beim Schweinestallbau Anwendung finden werden. Von der Bewegungsbucht im Abferkelstall bis zum AMA-Gütesiegel-Tierwohl Stall mit der Haltungsnote „Sehr gut“, ist die Bandbreite der Neuigkeiten groß wie nie zuvor.“

Unsere Standorte auf der agraria:

VLV: Halle XX, Stand XX

Unser Programm während der agraria 2022 >> folgt

MIT STARKEN PARTNERN GEMEINSAM ZUM ERFOLG

1 Step 1

agraria Messe

 Senden Sie uns Ihre Anfrage

Nachricht an Petra Leingartner (Messeleiterin)
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right
FormCraft - WordPress form builder
1 Step 1

agraria Messe

 Senden Sie uns Ihre Anfrage

Nachricht an Andreas Ullmann (Leiter Werbung und PR)
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right
FormCraft - WordPress form builder
1 Step 1

agraria Messe

 Senden Sie uns Ihre Anfrage

Nachricht an Christian Unterweger (Leiter Messebau)
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right
FormCraft - WordPress form builder
1 Step 1

agraria Messe

 Senden Sie uns Ihre Anfrage

Nachricht an Anita Mitter (Projektleitung)
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right
FormCraft - WordPress form builder
1 Step 1

agraria Messe

 Senden Sie uns Ihre Anfrage

Nachricht an Thomas Gerstel (Technischer Leiter)
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right
FormCraft - WordPress form builder
1 Step 1

agraria Messe

 Senden Sie uns Ihre Anfrage

Nachricht an Bernhard Jelinek
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right
FormCraft - WordPress form builder
Messe Wels
Kontakt